Stadtspiegel / November 2008

Tolle Preise bei Adventskalender-Tombola

im Wert von 17.849 EURO

Tolle Preise im Gesamtwert von 17.849,53 Euro locken bei der Adventskalender-Tombola, die gemeinsam vom Lions Club Kemnade und dem Förderverein des Olympiastützpunktes veranstaltet wird.

Zur Gewinnpalette gehören u.a.: eine Schlaraffia Gel-Matratze »Gel 700 plus« für wunderbare Nächte im Wert von 850 Euro, eine rasante Bobfahrt für 2 Personen durch den Winterberger Eiskanal, ein Fahrradgutschein im Wert von 500 Euro, eine Partyfahrt mit Freunden in historischer Bahn durch Bochum, ein Gutschein über einen Flug für 2 Personen mit dem Airberlin-Euroshuttle, eine Nintendo Wii Sports Bundle oder ein 19“ Flachbild-Monitor. Weiter ging es mit einer »Brau-Kult Tour« für 6 Personen.

Einkaufsgutscheine der teilnehmenden Unternehmen im Wert von 15 bis 250 Euro, Bargeldgewinne je 100 Euro, eine Nike-Sportuhr, Abos diverser Fitness-Studios, 10er Karten für Power-Plate-Kurse, Blutdruckmessgeräte, Hotelübernachtungsgutscheine, ein Wochenende im Mercedes Off-roader, Restaurantgutscheine, eine »Back-Stage-Führung« für die ganze Familie im Tierpark Bochum, eine Ballonfahrt, Massage-Gutscheine, ein Katjes-Liegestuhl und, und, und .....

Das Mitmachen lohnt sich also! Die Ausspielung umfasst 8.000 Kalender. Der Verkauf der Kalender (gleichzeitig Ausspielungslos) findet bis zum 24. November 2008 statt und erfolgt im Stadtgebiet Bochum an folgenden Verkaufsstellen:
Alle Filialen der Bäckerei Schmidtmeier, alle Bürgerbüros und Hallenbäder der Stadt Bochum, Geschäftsstellen des Stadtspiegels Bochum und Wattenscheid sowie viele der teilnehmenden Unternehmen. Der Preis beträgt 5 Euro pro Kalender.

Die jeweilige Gewinnnummer des Adventskalenders befindet sich links oben auf der Vorderseite des Kalenders. Die Gewinnnummern der entsprechenden Tage werden ab dem 1. Dezember 2008 in den Stadtspiegel-Ausgaben bekannt gegeben.

Jeder Kalender hat Chance, nur einmal zu gewinnen. Die Gewinne können bei den Unternehmen unter Vorlage der Original-Kalender-Losnummer bis spätestens 31. Januar 2009 abgeholt werden.

Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges und notarieller Aufsicht.
Der Erlös der Tombola kommt zu gleichen teilen den Olympiastützpunkt und der Bochumer Sektion des Deutschen Kinderschutzbundes zugute.